Herzlich willkommen auf den Seiten der Fachstelle für Pop- und Jugendkultur (JUKUPOP). Die Fachstelle für Pop- und Jugendkultur ist ein Arbeitsbereich der Evangelischen Jugend in Baden. Hier findet ihr Angebote rund um Popmusik.
Aktuelles

Europe Spirit Songwriting Seminar 2018

Eingereicht von christoph.georgii am 21. Feb 2018 - 17:29 Uhr

„Love is stronger“: Das ist das Motto des Europe Spirit Songwriting Seminar 2018. Wir schreiben neue Songs, arrangieren sie und nehmen sie gleich auf - mit dem Esprit Nouveau der ersten Stunde.

gg

 

Wann: 23.- 26.08.2018 
Wo: Château du Liebfrauenberg, 220 Rue du Château, F-67360 Gœrsdorf, Frankreich
Kosten (inkl. Verpflegung): 200€ (Schüler und Studenten, Mehr-Bett-Zimmer), 270 € (unter 27 Jahre, Mehr-Bett-Zimmer), 350€ (über 27 Jahre, DZ), 390€ (über 27 Jahre, EZ)
Anmeldung schnellstmöglich: seminare@dhrecords.com      Anmeldeschluss: 01.07.2018
 
Veranstalter: Fachstelle für Pop und Jugendkultur (www.jukupop.de) und
DH Records (www.dhrecords.com)

 

„Love is stronger“: Das ist das Motto des Europe Spirit Songwriting Seminar 2018. Wir schreiben neue Songs, arrangieren sie und nehmen sie gleich auf - mit dem Esprit Nouveau der ersten Stunde. Fünf Referenten aus vier Ländern bieten vier mobile Studios, Seminareinheiten und Unterstützung bei eurer kreativen Arbeit. Das Chateau du Liebfrauenberg ist vielleicht einer der schönsten Plätze, um Inspiration zu finden.

Ihr müsst kein Profi sein, um teilnehmen zu können. Viele haben hier ihren ersten Song geschrieben. Und manche haben es danach geschafft, in die Paul-McCartney Academy in Liverpool oder in die Pop-Akademie in Mannheim aufgenommen zu werden, ihre eigene CD aufzunehmen oder einen Preis zu gewinnen.

Natürlich sind Liedbegleitung auf einem Instrument und Erfahrungen im Texte schreiben nützlich. Aber am wichtigsten
ist deine Motivation. Doch dies ist kein Casting, wir unterstützen dich wirklich und wir arbeiten „under the umbrella of grace“. By the way: Wir werden oft englisch sprechen, um uns unter Teilnehmenden aus Frankreich, England, der Schweiz und Deutschland zu verständigen. Aber oft reicht auch Musik als Sprache.

Rückblick auf das Seminar 2017: www.dhrecords.com/EuS/SW17/SW17

 

Team 2018:


- Paul Douglas, Birmingham/GB: piano, trombone, production
- Isabelle Grussenmeyer, St.Martin/F: lyrics, guitar, vocals
- Gunter Hauser, Kraichtal/D: keyboards, production, seminar-programme
- Thomas Hurter, Strasbourg/F: composition, production
- Oliver Wendel, Weinfelden/CH: piano, production

Anmeldung:
Wir empfehlen euch eine schnellstmögliche Anmeldung!